Die Ex zur Sklavin gemacht Teil 4

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Die Ex zur Sklavin gemacht Teil 4Nach diesem Teil ändert sich der Titel der GeschichteDie folgenden 2 Wochen waren sehr hart für mich. Valerie war sehr liebesbedürftig und doch musste ich sehr streng zu ihr sein. Ich wollte sie ja als richtige Nutte abhängig machen. Neben meinem Bürojob war die Erziehung sehr streng für mich, da ich ja sehr wenig Schlaf bekam. Irgendwann dazwischen kam eine SMS von meiner Ex, das sie dies nicht mehr wolle. Nur eine richtige Beziehung oder nichts. Also entschied ich mich für nichts. Die Piercings verheilten sehr schnell und ich began immer mehr mit Gewichten die Löcher zu dehnen. Ich fingerte sie täglich zu mehreren Orgasmen, aber gefickt wurde nicht. Sie sollte ja Schwanzsüchtig werden.Für mich war das fast härter als für sie. Denn sie kam ja mehrmals täglich. Und ich nur unter der Dusche wenn sie nicht dabei war. Nach den zwei Wochen hat sich Valerie bei ihrem Chef gemeldet, und der hat sie Fristlos entlassen. Ich war so frei und hatte ihm per Mail ein paar Schnappschüsse von ihr im Garten am Sonnenbaden und dergleichen gesendet. Als ich dann am Nachmittag von der Arbeit heim kam weinte sie und jammerte:Ich hab den Job verlohren und da mein Chef auch mein Vermieter ist, die Wohnung auch gleich. Verdammt wo soll ich hin, wie meine Rechnungen bezahlen? Vor lauter Geniessen habe ich das echt verpennt. Ich guckte sie an und meinte:Du kannst hier bleiben, kein Thema. Und Kohle machen wir innert kürze genügend. Glaube mir meine Fickschlampe. Sie schaute mich mit ihren braunen Augen fragend anErst mal gehen wir mal ein langes Weekend an den Strand von Maspalomas etwas entspannen. Ich hab schon gebucht. Sie hüpfte mir um den Hals und knutschte mich ab. Ich musste sie dann etwas hart zur seite schieben, sonst hätt ich sie gleich gefickt. Doch das hätte nicht zur Ausbildung gepasst. Und in meinen Gedanken:Du wirst mit jedem Ficken dem ich es gestatte. Und wenn ich dich vorführe hast du zu gehorchen. Ohne wenn und aber. Denk an den Vertrag und die Kohle die du mir schuldestWir packten Badeklamotten ein und fuhren mit dem Auto zum Flughafen, Eincheken und 4h später, kurz nach 22 Uhr stiegen wir in Las Palmas aus dem Flieger. Mit dem Taxi waren wir dann in 30 min im Hotel. Kurze Zeit später lagen wir im Bett und keine 2 min später schlief ich wie ein kleines Baby. Gegen 2 Uhr wurde ich wach, die geile Schlampe blies mir gehörig bahis firmaları einen. Ich packte ihre kurzen Haare und riss sie vom Schwanz weg. Drehte sie und rammte meinen Schwanz in ihr Arsch. Sie schrie vor Schmerzen und im gleichen Augenblick spritzte ich meinen Saft tief hinein. Sie drehte den Kopf und schaute mich fassungslos an. Du Arsch, das brennt wie Feuer!!Wenn schon Anal, dann mit vorspiel!!Ich legte mich wieder hin, drehte mich weg ohne etwas zu sagen und schlief wieder ein. Um 9 weckte ich die kleine um zu Frühstücken. Doch sie war immer noch sauer. Und das so richtig. Also musste Plan B her.Los steh auf du Fickstück!! Dieses Kleid ohne Unterwäsche!!!Sonst setzt was. Mein Arsch brennt!!!Ja und? Deshalb kein Tanga!! Und wenn du jetzt nicht vorwärts machst, brennt nicht nur dein Arschloch!!Ich fasste an ihr Nippelring und fing langsam an zu drehen. Sofort zog sie ihr Kleid über den Kopf, schlüpfte in ihre offenen Sandalen und wir gingen Frühstücken. So, ab an den Strand, mein Fickstück. Relaxen. Wir liefen am Strand entlang bis zur Bude 4. Dort nahmen wir uns zwei Liegestühle und zogen uns aus. Das sie auffiel, so jung, knackig und gepierct, war schnell ersichtlich. Einige Schwänze neben und hinter uns wuchsen schnell. Auch meiner machte sich bemerkbar und fing etwas an zu wachsen. He, wir sind hier unter Leuten. Du kannst doch nicht mit nem Steifen rum liegen. Du weisst schon wo wir hier sind?Am FKK. Ja, aber an welchem FKK Strand wohl nicht. Das ist der Swingerstrand. Hier wird sogar gefickt!!Wie? Hier?Ja guck, sie bläst ihm den Schwanz. Du kannst dich bei mir auch mal erkenntlich zeigen. Kostest schliesslich genug!!!Der Blick von ihr wanderte von meinen Augen zu meinem Schwanz zum Paar das es neben uns jetzt richtig besorgten. Ich faste ihr in die Haare und schon nahm sie mehr schlecht als recht meinen nun Steifen zwischen ihr Lippen. Wenn du es jetzt nicht richtig machst, gehen wir in die Dünen und dort kann dich jeder Ficken der das möchte du Fickstück. Mit meinen Händen drückte ich ihren Kopf runter bis mein Schwanz in ihrem Hals war und sie würgen und fast kotzen musste. Ich merkte wie in mir der Saft hoch stieg und kurz darauf spritzte ich meinen Saft in ihren Hals und sie konnte nicht anders als zu schlucken. Los, sauber machen!!Das hatte sie im Griff. Und als mein Schwanz sauber war, stand er schon fast wieder. Doch ich kaçak iddaa wollte sie ja nicht ficken, sondern abhängig machen. Sie schaute mich mit lüsternen Augen an und wollte schon auf meinen Schwanz sitzen. Doch ich schaute zu unserem Nachbarm, der war seinen Schwanz am wichsen. Hilf ihm und schluck ganz, Fixkstück!!Nein das will ich……Ich drehte wieder am Nippelring und sofort fing sie an dem Fremden den Schwanz zu lutschen. Und schon nach wenigen Sekunden spritze er auch schon in ihren Mund. Das blieb nicht unbemerkt und in kürze standen mehrere steife Schwänze um Valeries Liegestuhl. Ungläubig schaute sie mich an. Los mach schon. Nachher in den Dünen wärst du froh du könntest das Sperma von ihnen schlucken. Ich stand auf und ging zum Kiosk um mir ein Bier zu holen. Da fragte mich ein TypDu, kann man die kleine auch Ficken?Wir gehen nachher in die Dünen, da kannst du sie dann Ficken. Aber abgespritzt wir nicht in ihr!! Auf die Tittchen, die Haare, das Gesicht, alles klein Thema. Aber nicht in ihre Fotze. Und der Arsch ist Tabu!!Sag es allen die sie anspritzen wollen!!Ok. Danke. Und kostet es etwas?Nein, heute Nachmittag noch nicht. Aber wenn wir in der Nacht im 2×2 sind bist du mit 20€ dabei. Aber bei mir zu bezahlen!!!!Cool. Dann bis gleich in den Dünen. Ich ging gemütlich mit meinem Bier zurück zum Liegestuhl und Valerie hatte mitlerweile 7 Schwänze abgemolken. Nur noch 3 „standen“Los, mach mal vorwärts. Die tropfen sonst dein Mittagessen in den Sand. 10 Minuten später waren alle Abgemolken und es kehrte Ruhe ein um unsere Liegestühle. Ich trank gemütlich mein Bier und beobachtete den Typen der mich angequatscht hatte. Der war fleissig auf Werbetour für Valerie in den Dünen. Ich muss mal pinkeln. Kommst auch ins Meer? Dann kannst mich entlich richtig ficken. Soviele Schwänze und keiner fickt mich. Das ist Unfair. Ich lass doch mein kühles Bier hier nicht warm werden nur das du ficken kannst. Geh ins Wasser und in 3 Min bist du wieder da. Sonst gibts wieder nen Arschfick. Ich hab verstanden. Aber heute abend will ich mit dir ficken!!Wenn du dann noch kanst….Wieder schaute sie mich an. Aber der druck auf ihrer Blase war wohl grösser und so lief sie ins Wasser, kühlte sich kurz ab und pinkelte. Als sie zurück war gab ich ihr mein Bier und sie trank es auf Ex. He du Fickfotze, jetzt holst du nochmal zwei Bier. War ja nicht zum leertrinken kaçak bahis gedacht. Sie nahm den 5€ Schein der ich ihr gab und holte 2 frische, kühle Biere. Ihres war innert kürze wieder leer und ich schmunzelte in mich hinein. Keine 10 min später schlief Valerie friedlich. Das war mein moment. Ich fing an sie zu fingern. Und die Sau war sofort triefend Nass und fing an zu stöhnen. In diesem Moment zog ich an ihrem Klitt Ring und sie war sehr schnell wieder sehr wach. Los, ich bin geil, lass uns in die Dünen um zu ficken. Aber, wie? Wo? Komm und halt die Schnauze. Sie wollte schnell aufstehen, aber da merkte sie ihre weichen Beine. Ich bin noch völlig verschlafen. Mach langsam. Sicher bist du müde. Ich aber nicht. Ich bin Geil und jetzt komm. Ich zog sie hinter mir her richtung Dünen. Dort suchte ich ein etwas schattiges Plätzchen. Ich konnte ja erahnen was kommen könnte. Ich warf sie mit wenig mühe in den Sand und fickte sie entlich. Sie triefte schon fast aus der Fotze und mein Schwanz war zum bersten voll. So pumpte ich meine Ladung innert kürze und in grosser menge in die geile Fotze. Schon standen mehre Typen um uns. Ich setze mich etwas zur seite und wünschte viel vergnügen. Nun wurde Valerie so richtig gefickt. Da standen sicher 20 Typen und etwa 5 Pärchen die wichsten oder sich fickten. Mir gefiel es. Nachdem die hälfte der Typen ihren Saft in Valeries Fotze gepumpt hatten, überlief diese und sie wechselten in ihre Mundfotze. Als alle Typen befriedigt waren packte ich Valerie wieder und zog sie, so verschmiert wie sie war, zurück auf unseren Liegestuhl. Ich kann nicht mehr. Meine Fotze brennt, mein Arsch spüre ich auch immer noch und mein Mund ist auch richtig strapaziert……Na und? Du bist meine neue Ficksklavin und musst ganz viel Kohle verdienen. Sonst verkaufe ich dich an einen Araber oder so. Jetzt wurde die kleine SchneeweissWie? Ficksklavin? Ich will wie deine Ex DEINE Sklavin sein für DICH. Nicht für andere. Du musst jetzt schnell ins Wasser. Mal etwas säubern, du Drecksfotze. Ich stand auf, zog Valerie an ihren Nippelringen ins Wasser. Kaum im Wasser schlang sie sich um mich und drückte meinen schon wieder harten Schwanz und meinteIrgendwie brauch ich das geficke mitlerweile so richtig. Aber mit fremden ist irgendwie noch ganz fremd und ungewohnt. Wenn ich, also nur angenommen, ich würde von Fremden Geld nehmen fürs Ficken und Blasen, könnten wir mehr in Urlaub fahren?Wenn du gut bist können wir sogar an so einem Ort leben!!!Aber meine Worte hörte Valerie nur noch so nebenbei, denn sie ritt schon dem nächsten Orgasmus entgegen………

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Yorum yapın