Vergesslichkeit mit Folgen Teil 4

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00353 515 73 20

Vergesslichkeit mit Folgen Teil 4Teil 4Dieses Warten zehrte an meinen Nerven, immer wieder hörte ich Frank in der Wohnung, anscheinend machte er einen Rundgang in meiner Wohnung, nicht zu wissen wann er zurück kommen würde machte mich wahnsinnig. In Gedanken ging ich meine Schublade nochmal durch, was hatte ich in den Jahren alles gekauft und angesammelt, einige Spielsachen hatte ich nur einmal verwendet und war nur zu faul zum Entsorgen. Das erste was mir in den Sinn kam war ein Tens Gerät, ich wollte damals Stromspiele testen, hatte jedoch wenig Spaß daran gehabt und das Gerät schlummert sicher schon 2 Jahre unbemerkt in meiner Schublade, mit etwas Glück war der Akku auch leer, ein paar Plugs sollten auch nach einmaligen testen den Weg in die Kommode gefunden haben, irgendwie konnte ich mich mit dem Gefühl etwas in meinem Po zu haben nie anfreunden. Während ich gerade gedanklich eine Inventur meiner Kommode machte betrat Frank wieder das Schlafzimmer.Schöne Wohnung Frau Schmidt, nett eingerichtet, doch jetzt sollten wir und doch mal um ihr Wertes Befinden kümmern sagte Frank als er zu mir ans Bett kam. Er setzte sich neben mich und seine Hand ging sofort zwischen meine Beine, ich versuchte mich wegzudrehen, was jedoch dank der Ketten und Manschetten wenig Sinn machte und so musste ich wohl oder übel akzeptieren hier momentan ausgeliefert zu sein. Mein Versuch mich zu beschweren endete in einem undefinierbaren aufeinanderfolgen von MMMpppffff Lauten die durch den großen Ballgag drangen.Sichtlich belustigt durch meine Versuche zu sprechen drückte er seine Hand fester in meinen Schritt, ich versteifte meinen Körper immer mehr, die Ketten waren extrem gespannt und mein Becken dadurch etwas vom Bett abgehoben. Ganz urfa escort bayan ruhig Frau Schmidt, jetzt mal etwas entspannen, wir wollen doch einen lustigen Abend verbringen und da sollten sie schon etwas lockerer sein, noch während seiner Worte bohrte er seinen Finger tief in meine Muschi. Ich konnte nicht sagen das mich das Eindringen seines Fingers “lockerer” gemacht hat, vielmehr schnaubte ich nun wieder undefinierbare Laute durch meinen Knebel, als sein Finger begann langsam rein und wieder raus zu gleiten. Verdammt nochmal, meine Muschi war tatsächlich feucht, dies wurde natürlich von Frank auch bemerkt und mit “Ja Frau Schmidt, wer ist hier geil und tropft schon aus der Muschi” kommentiert.Dann werden wir erst einen kleinen mündlichen Test machen um dann tief in die Materie einzutauchen, die Bedeutung dieses Satzes war mir klar und schon begann er die Riemen meines Ballgags zu lösen. Kaum war der Ball aus meinem Mund entfernt begann ich auf Frank einzureden, jetzt ist es gut, lass und das hier abbrechen, ich wollte an sein Gewissen appellieren und hoffte so aus dieser Situation raus zu kommen. Seine Antwort bestand darin, dass er meinte ich soll aufhören zu labbern, weil mein Mund nun sinnvollere Aufgaben zu erfüllen hätte, da er bereits seine Hose auszog und sich wieder auf meinen Brustkorb setzte wurden seine Worte umgehend in die Tat umgesetzt. Wieder versuchte ich meine Lippen fest zusammen zu pressen, doch indem er mir die Nase zuhielt und seinen Schwanz fest gegen meinen Mund drückte dauerte es nur Sekunden und ich hatte meinen Widerstand gebrochen. Wie bereits beim ersten Mal begann er mich direkt in den Mund zu ficken, immer tiefer drang er in mich ein, ich spürte wieder dieses escort urfa Würgen als er meinen Rachen berührte, doch ohne dies nur im Geringsten zu beachten schob sich sein strammes Glied immer tiefer in meinen Hals. Wie sagen sie immer so schön Frau Schmidt, nur durch üben und wiederholen erzielt man positive Ergebnisse, da haben wir noch eine Menge Arbeit vor uns, damit sie eine 1 beim Blasen kriegen, waren nicht unbedingt die Worte die ich in meiner jetzigen Lage hören wollte. Immer schneller bewegte er seinen prallen Schwanz in meinen Mund, in meiner Hoffnung die Stöße etwas abzuschwächen presste ich meine Lippen gegen den Schaft, was zur Folge hatte jetzt auch noch ein Lob zu erhalten, dass ich endlich kapiere wozu die Lippen da sind, durch das umschlingen seines Penis mit den Lippen bereitete ich ihm noch mehr Vergnügen, was sicher nicht meine Absicht war. Noch während mir die Sinnhaftigkeit der Aktion durch den Kopf ging schoss sein warmer Saft tief in meinen Rachen, sofort begann ich wieder zu Husten und Würgen, ich versuchte meinen Kopf zu drehen, doch nun packten mich seine beiden Hände und er entlud sein Sperma bis zum letzten Tropfen tief in meinen Hals. Ohne etwas dagegen machen zu können blieb mir nur übrig seinen warmen Saft zu schlucken und dieser Mistkerl hatte nichts anderes zu tun als mir meine Sätze aus dem Unterricht um die Ohren zu knallen, “Sie müssen schon konzentriert bei der Sache sein sonst wird sich nie ein Lernerfolg einstellen” und “Ich hoffe das ist jetzt bei ihnen Angekommen und sie können das beim nächsten Mal ihr Wissen besser anwenden” waren wie Nadelstiche und ich hätte den Kerl am liebsten getötet. Noch ewig lange ließ er seinen nun erschlafften Schwanz in meinen Mund urfa escort bevor er von meinem Brustkorb runter ging, neben dem Bett stehend griff er die Lederpeitsche, streichelte mit den weichen Lederriemen über meinen Oberkörper bevor er aus dem Handgelenk die Peitsche quer über meinen Busen zog, ein lauter Schrei war meine Reaktion und kurz danach durfte ich wieder den Ballgag in meinen Mund beherbergen. Er zog die Riemen so fest, dass ich keinen Laut mehr herausbrachte, im Mund immer noch den Geschmack seines Spermas und einen sadistischen Schüler, der mir die Lederpeitsche über den Körper zog. Ich hatte Tränen in den Augen, jeder Hieb mit der Lederpeitsche schmerzte, die Erniedrigung in den Mund gefickt worden zu sein und diese Hilflosigkeit brachten mich um den Verstand, Frank bemerkte meine Gefühlsregung und es keimte ein Funke Mitgefühl in ihm auf, mit den Worten, ich trink mal ein Schlückchen Wein legte er die Peitsche zur Seite, doch bevor er das Schlafzimmer verließ, ging er erneut zur Kommode. Noch sah ich nicht was er plante, doch die Aussage, “Sie dürfen nicht so Klammern, Frau Schmidt”, ließen mich ahnen was nun kommen sollte. Es dauerte keine 2 Minuten und vier Klammern zierten meine Schamlippen und meine Nippel, die unteren Klammern saßen relativ gut, jedoch bei den Nippelklemmen hatte er nur die Spitze meiner Nippel erwischt und es war ein extremer Schmerz der meine Brustwarzen durchzog.Nun begab er sich wieder in die Küche, ich blieb zurück auf dem Bett gefesselt, mit meinem Ballgag und nun auch noch diesen verfluchten Klammern, mein Oberkörper brannte durch die Peitsche und den verdammten Geschmack seines Saftes hatte ich immer noch im Mund. Ich musste mir was einfallen lassen, irgendwie musste ich diese Erpressung beenden. Laut Zeitschloss würde ich noch 45 Minuten in meiner jetzigen Lage verbringen, doch was würde es mir nützen solange er die Bilder meiner Selbst-Bondage und mich an der Fickmaschine auf seinem Handy hatte.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00353 515 73 20

Yorum yapın