Meine Ausbildung zum Kauf…frau 11 Ende^^

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Meine Ausbildung zum Kauf…frau 11 Ende^^Hier kommt schon der letzte Teil der Geschichte etwas kürzer als die anderen teile aber wie ich finde ein schöner Abschluss. ich hoffe ihr lest auch weiterhin meine Geschichten und bekommt den ein oder anderen Ständer davon ^^ auf DeviantArt poste ich die Geschichten ebenfalls und da kann man auch abstimmen welche geschichte ich als nächstes schreiben werde (die Abstimmung ist bald zu ende also noch schnell voten^^)Tag 22 Montag und Zeitsprung Langsam wachte ich auf und wie schon seit Samstag war mir morgens schlecht, ich musste also schnell auf die Toilette und traf dort Nina die gerade aus dem Badezimmer taumelte „uhh bei dir auch wieder?“ fragte sie und ich konnte nur nicken denn ich hatte es eilig. Als ich soweit ausgekotzt hatte machte ich mich daran meine täglich Routine im Bad abzuarbeiten (Milch abpumpen, Plug entfernen spülen und Plug wieder rein) ich hatte ja schon Übung darin also dauerte es nicht lange. Beim Frühstück beschlossen wir dass heute unser erster Gang bei der Arbeit zum Doc führen muss. Der Doc hatte auch gleich zeit für uns, Nina und Ich gingen hinein und klagten unser Leid und er betrachtete uns erst einmal nachdenklich und meinte dann „ok ihr beiden ich will mir das mal genauer ansehen also bitte entkleidet euch erstmal und wir schauen uns alles mal an und nur um sicher zu gehen könntet ihr kurz auf der Toilette über die Streifen hier pinkeln und wieder zu mir bringen“. Weder Nina noch ich hatten noch ein Problem damit uns vor dem Arzt nackt zu zeigen und ich durfte zuerst auf den Gynstuhl sitzen. Als erstes tastete der Doc meine malatya escort Brüste ab und meinte dabei „die haben sich prächtig entwickelt Lisa du kannst stolz auf deinen Busen sein“ dabei spielte er an meinen Nippeln herum was ich durch leichtes keuchen quittierte. Dann tastete er meine Prostata ab „ach schau mal wie leicht meine Hand in dich passt da macht die Untersuchung doch gleich mehr Spaß“ meinte er und ich hatte kurz danach meinen ersten Orgasmus bei dem er die Flüssigkeit die aus meinem Penis lief auffing und aufbewahrte. Nina wartete auf einem Hocker hinter dem Arzt bis sie dran war und ich konnte sehen dass sie sich schon leicht selbst befriedigte weil sie mir zusah. Danach machte der Doc noch einen Ultraschall und dann war Nina dran. 20 Minuten später waren wir wieder angezogen und saßen dem Doc gegenüber, der sah uns an und meinte „Nina, Lisa die Übelkeit wird euch noch eine Weile begleiten aber das wird mit der Zeit besser werden so im zweiten oder dritten Monat“. Wir sahen ihn verständnislos an und er konnte an unseren Gesichtern sehen das wir nicht verstanden hatten und wurde deutlicher, „ich darf euch gratulieren ihr seit Schwanger! Ich hätte nie gedacht dass unser Präparat einen so durchschlagenden Erfolg hat! Damit gewinnen wir den Medizinnobelpreis!!!“. Nina und ich waren Geschockt, wir hatten doch mit niemandem normalen Sex gehabt außer mit Sabine… Wir sahen uns an und hatten den gleichen Gedanken Sabine war Zeugungsfähig!!Zeitsprung 1 Jahr Luke und Lea waren endlich eingeschlafen und ich ging ins Wohnzimmer zu Nina und Sabine. Wir waren wieder in Deutschland und gerade escort malatya im Mutterschutz, Sabine war mit uns wieder nach Deutschlang gekommen und lebte in dem Großen Haus das die Firma uns geschenkt hatte. Viel war passiert als wir von unseren Schwangerschaften erfuhren die deutsche Hauptstelle unserer Firma erfuhr von uns was in Tschechien passiert war und handelte schnell. Wir wurden zurück nach Deutschland gebracht und uns wurde dafür, das wir nicht an die Öffentlichkeit gingen und so der Firma großen Schaden zufügen könnten Schweigegeld angeboten. Wir einigten uns mit der Firma darauf für den Rest unseres Lebens finanziell versorgt zu werden und Anteile am verkauf des Präparates das an uns getestet wurde zu erhalten. Die Firma machte damit so viel gewinn das sie zustimmte und so unser Schweigen erkaufte. Wir hatten zudem unbefristete Verträge bekommen die aber eher zum Schein waren, denn Arbeiten mussten wir mit dem Schweigegeld nie wieder, wir hätten auch gerade gar keine Zeit dazu denn unsere Kinder brauchten unser volle Aufmerksamkeit die wir ihnen auch schenken wollten. Die Firma hatte uns auch geholfen neue Papiere zu bekommen in denen wir als Weiblich angegeben waren. So lebten wir jetzt in einem Vorort von Stuttgart und genossen das Familienleben. Sex mit anderen Menschen war uns untersagt da wir durch das noch nicht voll ausgereifte Präparat quasi ansteckend waren. Soll heißen jeder mit dem wir öfter Sex hatten lief Gefahr sich ebenfalls zu verändern wie es bei uns der Fall war. Oskar z.B. hatte mit mir Sex gehabt und war knapp 2 Wochen später mit wachsenden Brüsten beim malatya escort bayan Doc aufgetaucht. Da mein Sex mit Oskar aber eine einmalige Sache gewesen war waren die Auswirkungen für Oskar nicht so drastisch und er veränderte sich nicht gänzlich, mit seinen Brüsten schien er ganz happy zu sein. Aber es war nicht so schlimm das wir mit niemand anderem mehr Sex haben durften denn wir hatten uns und das reichte. Herr Milos und der Abteilungsleiter von Nina hatten noch Glück gehabt denn sie verweiblichten nicht, sondern hatten nur ihre Zeugungsfähigkeit verloren sowie ihre Libido, so hatten die eventuelle neue Azubis zum Glück Ruhe vor den beiden. Nina und Sabine hatten die Zeit während ich die Kleinen ins Bett brachte nicht untätig und waren gerade dabei sich zu vergnügen. Unsere Körper hatten sich verändert nicht nur das wir jetzt Weiblich waren, wir spürten auch keine Schmerzen mehr und hatten ein perfektes Immunsystem bekommen. Kein normaler Mensch könnte beim Sex mit uns mithalten ohne bleibende Schäden davon zu tragen, zumindest niemand der nicht bei unserer Firma in Behandlung war und viel Geld für eine perfekte Gesundheit und unverwüstliche Körper bezahlt hatte. Nina hatte gerade Sabines Schwanz bis zum Anschlag in ihrem Rachen und fistete dabei Sabine sowohl in Vagina als auch in den Arsch. Sabine räkelte sich und hatte anscheinen gerade einen Orgasmus dem Stöhnen nach zu schließen, und auch Nina fing an zu röcheln (durch die Nase ^^) als ich beherzt bei der Arme in ihren Arsch steckte. Ich selbst hatte dabei einen Gummiarm im Hintern stecken.Unser Leben hatte sich verändert aber man sollte das Beste daraus machen, und das taten wir jeden Tag aufs Neue.Ende Vielen Dank das ihr bis hierhin gelesen habt und ich hoffe die Geschichte hat euch gefallen. Ich hoffe ihr freut euch auch an meiner nächsten Geschichte bis dahin machts Gut ^^

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Yorum yapın